Aktuelles

Aktuelle Meldungen rund um die Freiwillige Feuerwehr Buchen mit ihren 14 Abteilungen:

Informationveranstaltung zum Thema Maintrailing

Bödigheim. Am Samstag, 13.02., fand im Vereinsheim der Ortsgruppe Buchen-Bödigheim ein Vortrag über die Ausbildung von Personenspürhunden (Mantrailing) im vollbesetzten Vereinsheim statt. Als Referentin konnte die aktive Mantrail-Hundeführerin Gaby Hess gewonnen werden. In ihrem Vortrag stellte sie eindrucksvoll den Ausbildungsweg der Hundeführer bzw. Personenspürhunde vor und gab hierbei wertvolle Ausbildungstipps.

Mantrailing ist das Folgen einer individuellen Geruchsspur, die jeder Mensch wie seinen Fingerabdruck dort hinterlässt, wo er geht und steht. Mithilfe eines Identifikationsgegenstandes, der eindeutig mit dem Geruch der zu suchenden Person behaftet ist, kann der Mantrailing-Hund aus den unzähligen Düften verschiedener Menschen und der sonstigen Umwelt die richtige Spur herausfiltern.

Weiterlesen...
 
Olympiareif seit 150 Jahren

Olympiareif am RosenmontagBuchen | Olympiareif trotzten die Teilnehmer des Rosenmontagsumzugs in Buchen dem Wetter. Bei Regen und heftigen Windböen zogen mehr als 50 Sportler der Feuerwehr durch Buchens Straßen.

Mit dem Ringturner, dem Stabhochspringer und dem olympischen Feuer auf dem Wagen verteilten die Feuerwehrler beim Umzug Süßigkeiten, Schnaps und lachten und tanzten mit den Zuschauern. Verkleidet als Eishockeyspieler, jamaicanische Bobfahrer, Skifahrer, Gewichtheber, Äschesack-Weitwerfer, Affen-Tennis-Spieler, Turner und vieles mehr forderten die Teilnehmer die Zuschauer immer wieder zu sportlicher Betätigung auf...

Weiterlesen...
 
Kleiner Hund – Große Leistung

Easy of Blue Berry HillMein Name ist Easy of Blue Berry Hill. Ich bin ein Jack-Russel-Terrier und fünf Jahre alt. Mein Besitzer ist stellvertretender Ausbildungswart in der OG Buchen-Bödigheim und aktiver Rettungshundeführer in der Rettungshundestaffel der Freiwilligen Feuerwehr Buchen und heißt Henrik Kreuter.

In unserer Familie ist auch noch meine Partnerin, die Deutsche Schäferhündin Viktoria vom Reichertshof. Sie hat das Ausbildungskennzeichen IPO 3, FH2 und RH2 FL B mehrmals abgelegt und ist ebenfalls als Rettungshund in unserer Rettungshundestaffel aktiv. Die Arbeit in Fährte, Unterordnung und vor allem in der Flächensuche nach vermissten Personen bereitet mir sehr viel Freude. Sehr schnell wurde ich in die Ausbildung eingebunden und integriert.

Weiterlesen...
 
Weihnachtsgruß 2015

Weihnachtsgruß 2015Die Freiwillige Feuerwehr Buchen, Abt. Stadt, die Feuerwehr der Gesamtstadt und der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Buchen e.V. wünschen allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern sowie allen Freunden und Gönnern, welche uns das ganze Jahr unterstützt haben:       

FROHE WEIHNACHTSFEIERTAGE UND EINEN GUTEN START INS NEUE JAHR.

Die Feuerwehr Buchen bedankt sich auf diesem Wege ganz herzlich bei den Kolleginnen und Kollegen vom DRK-Rettungsdienst, der Leitstelle in Mosbach, der Polizei Buchen, bei den Damen und Herren der Stadtverwaltung besonders bei unserem Bürgermeister, dem Beigeordneten, den Damen und Herren des Gemeinderates, den Ortsvorstehern und den Ortschaftsräten, dem Kreisbrandmeister und seinen Stellvertretern, sowie allen anderen Behörden und Organisationen, welche uns jederzeit im Einsatz und in allen anderen Situationen - professionell und kameradschaftlich und immer wieder auf das Neue Ihre wertvolle Unterstützung zukommen lassen und dadurch ihre enge Zusammenarbeit zur Feuerwehr zum Ausdruck bringen.

Weiterlesen...
 
Erfolgreiche Rettungshundeprüfung und Einsatzüberprüfung

RettungshundeüberprüfungBödigheim. An Wochenende vom 19./20.12. führte der Verein für Deutsche Schäferhunde, Ortgruppe Buchen-Bödigheim e.V., sowohl eine eine Rettungshundeprüfung inklusive der Überprüfung der Einsatzhunde der Rettungshundestaffel durch.

Die Rettungshundeprüfung Stufe 1, Flächensuche, absolvierte Adrian Kaufmann mit Eddy  mit der Gesamtnote -  Sehr Gut, Lothar Jahn mit Asta von der Elztaler Höhe, Note - Sehr Gut, und Malin Fabri mit Monty, Note -  Gut, Eigentümer Emil u. Marianne Schmitt Schwanheim, Prüfungsstufe 1 Fährte legte Otto Kattisch mit Enamo vom Reichertshof mit der Note Sehr Gut ab. Die Stufe RH 2 Fährte, A legte Werner Siegle mit Jenny vom Knopfhof ab.

Weiterlesen...
 
15. Dezember vor 25 Jahren: Realschulbrand

25 Jahre Realschulbrand BuchenIn Memoriam | Am 15. Dezember 1990: Das Gebäude der Abt-Bessel-Realschule steht gegen 22.30 Uhr in Flammen.

Der von der Hauptschule und der Realschule genutzte Fachklassentrakt im Buchener Schulzentrum wurde bei einem Brand in der Nacht von Samstag zum Sonntag vollkommen zerstört. Rund 100 Feuerwehrmänner aus Buchen, Hainstadt und Hettingen konnten das gegen 22.30 Uhr in Flammen aufgehende Gebäude trotz schnellen Eingreifens nicht mehr retten, sie verhinderten aber erfolgreich das Übergreifen des Feuers auf die Grund-, die Hauptschule sowie die Realschule.

Weiterlesen...
 
Advents-Brandschutztipp

Advent und so...

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier… Und wenn der Kranz dann brennt, kommen wir!

Die Adventszeit wird gerne als Zeit der Besinnung bezeichnet. Für die Feuerwehren in ganz Deutschland ist die besinnliche Zeit jedoch auch mit gesteigertem Einsatzaufkommen verbunden. Es besteht im vorweihnachtlichen Ambiente quasi in jedem Haus und jeder Wohnung erhöhte Brandgefahr durch Adventskränze, Weihnachtsbäume und Dekorationsartikel.

Wir möchten hiermit auf die notwendige Vorsicht hinweisen, bevor es zu spät ist. Falls doch einmal etwas schief geht: wählen Sie den NOTRUF 112, wir eilen Ihnen zu Hilfe…!

Weiterlesen...
 
Josef Frank zum Ehrenmitglied ernannt

Josef Frank wird Ehrenmitglied

Buchen. Nach der Wiederwahl der kompletten Führungsmannschaft wurde Ehrenbürger und Bürgermeister a.D., Josef Frank, bei der Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Buchen mit der Ehrenmitgliedschaft der Freiwilligen Feuerwehr Buchen ausgezeichnet.

In seinem Bericht über die Jahre 2010 bis 2014 konnte Stadtbrandmeister Klaus Theobald ein positives Bild vom Stand der Gesamtwehr Buchen zeichnen. Aktuell verfügen die 14 Abteilungen über eine Einsatzmannschaft von insgesamt 409 Feuerwehrmännern und -frauen. In der Jugendfeuerwehr engagieren sich 90 Jugendliche und die Altermannschaft besteht aus 152 Kameraden. In den 14 Einsatzabteilungen sind 47% unter 40 Jahren.

Weiterlesen...
 
Neue Atemschutzgeräteträger ausgebildet

Lehrgangsabschluss in Buchen

Neckar-Odenwald-Kreis/Buchen. Im Florianssaal der Feuerwache Buchen fand am vergangenen Wochenende der Lehrgangsabschluss des Atemschutzgeräteträger-Lehrgangs statt.

14 Teilnehmer aus den Gemeinden Buchen und Limbach erhielten ihre Teilnehmerurkunden für die bestandenen Lehrgänge durch den stellvertretenden Kreisbrandmeisters Michael Merkle und Bürgermeister-Stellvertreter Theo Häfner. Stadtbrandmeister Klaus Theobald bedankte sich bei Lehrgangsleiter Martin Henn und seinem Team (Andreas Hollerbach, Florian Noe, Arno Noe und Mathias Wegner).

Weiterlesen...
 
ø 1,8 beim Sprechfunker-Lehrgang

Lehrgangsbabschluss Sprechfunker in Buchen

Buchen | Im Floriansaal der Feuerwache Buchen fand am Donnerstag, 29.10., der Lehrgangsabschluss des gemeindeübergreifenden Sprechfunker-Lehrgangs statt.

15 Teilnehmer aus verschiedenen Gemeinden des Landkreises nahmen an dieser wichtigen Feuerwehrausbildung teil und erhielten ihre Teilnehmerurkunden für den bestandenen Sprechfunkerlehrgang vom stellvertretenden Kreisbrandmeister Erich Wägele und dem Beigeordneten der Stadt Buchen, Thorsten Weber.

Weiterlesen...
 
Helfertag in Hettingen

Helfertag in HettingenHettingen | In Hettingen macht Helfen Schule beim landesweit sechsten Helfertag der Blaulichtorganisationen. Im Rahmen der von der Jugendstiftung Baden-Württemberg geförderten Aktion bieten sechs Jugendverbände der Hilfsorganisationen am Freitag, 30. Oktober, Projekte für Grundschüler und Grundschülerinnen an.

An diesem hatte sich auch die Jugendfeuerwehr Buchen, Abteilung Hettingen in der Baulandschule Hettingen in der dritte und vierten Klasse beteiligt. Die Unterrichtsstunden haben waren unterteilt in Theorie und Versuche. Im theoretischen Teil erfuhren die SchülerInnen mehr über die Aufgaben der Feuerwehr und z.B. nicht nur löschen, sondern auch noch Menschen schützen, Verletzte retten und Gegenstände bergen.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 21

© Freiwillige Feuerwehr Buchen 2002-2017 | Kontakt | Impressum