Aktuelles

Aktuelle Meldungen rund um die Freiwillige Feuerwehr Buchen mit ihren 14 Abteilungen:

Rettungshundestaffel in Aktion

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten der FF Schwanheim (01.05.), der Jugendfeuerwehr Merchingen (22.06.) und der Abteilung Bödigheim (Dreiländertreffen, 06.07.) präsentierte sich die Rettungshundestaffel der Freiwilligen Feuerwehr Buchen der Öffentlichkeit. 

Die Rettungshundestaffel der FFW Buchen gab an den oben genannten Terminen und Jubiläen der Feuerwehren im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit einen Einblick in die Arbeit der Rettungshunde innerhalb der Feuerwehr. Die Vorführung umfasste die Arbeit der HundeführerInnen mit dem Rettungshund in den Bereichen Gehorsam, Unterordnung und der Gewandtheit.

Weiterlesen...
 
Jugendfeuerwehren in Bödigheim erfolgreich

Dreiländertreffen in Bödigheim

Bödigheim. Neun Spiele und 39 Jugendfeuerwehren aus drei Bundesländern. Das ist das 24. Spiel ohne Grenzen über Grenzen. Am Samstag, 05.07., trafen sich die Jugendfeuerwehren aus Baden-Württemberg, Bayern und Hessen im Rahmen des Dreiländertreffens zum jährlichen Wettbewerb.

Im Buchener Ortsteil Bödigheim (Neckar-Odenwald-Kreis) kämpften die Jugendfeuerwehren um den von Landrat Dr. Achim Brötel gestifteten Wanderpokal. Die Jugendfeuerwehr Trennfurt I machte dabei das Rennen vor der Jugendfeuerwehr Buchen, die sich mit Platz 2 sehr zufrieden zeigte, und vor der Mannschaft aus Bürgstadt. Die Jugendfeuerwehr Götzingen erreichte Platz 19, Hettingen den 23., Hollerbach/Oberneudorf I und II den 24. und 25. Platz sowie Einbach den 28. Platz.

Weitere Informationen >>> www.jugendfeuerwehr-nok.de

 
14 neue Feuerwehrleute ausgebildet

Lehrgang Truppmann 1 erfolgreich abgeschlossen

Buchen | Im Florianssaal der Feuerwache Buchen fand der Lehrgangsabschluss des Truppmannlehrgangs Teil 1 und der Ausbildung zum Brandschutzhelfer statt. 13 Teilnehmer aus den Gesamtfeuerwehren Buchen und Mudau erhielten ihre Teilnehmerurkunden vom stellvertretenden Kreisbrandmeister Michael Merkle und Bürgermeister-Stellvertreter Theo Häfner.

Der Truppmannlehrgang Teil 1 legt den Grundstein für die weitere Feuerwehrarbeit. Zu dieser Grundausbildung gehören unter anderem folgende Themen: Rechtsgrundlagen und Organisation der Feuerwehr, Brennen und Löschen, Löscheinsatz, vorbeugender Brandschutz und der technische Hilfeleistungseinsatz. Diese Ausbildung ist mit 70 Stunden die längste und wichtigste Ausbildung im Lebens eines Feuerwehrmannes. Außerdem legten insgesamt 15 Feuerwehrler das Leistungsabzeichen in Bronze ab.

Weiterlesen...
 
Leistungsabzeichen in Bronze abgelegt

Die Teilnehmer der Leistungsabzeichen-Abnahme 2014

Neckarelz/Buchen | Zur Abnahme des Leistungsabzeichens der Feuerwehren im Neckar-Odenwald-Kreis traten am Samstag, 28.06., 13 Mannschaften erfolgreich auf dem Messplatz in Neckarelz an - darunter drei Gruppen aus Buchen.

Gemeinsam mit Arno Noe als Gruppenführer, Mathias Wegner als Maschinist sowie Eric Schilling und Florian als Ersatzleute haben die Teilnehmer in den letzten Wochen intensiv trainiert und sehr gute Ergebnisse weit unter der geforderten Zeit erreicht. Die Gruppe Buchen I übte eigenständig, die Gruppen Buchen II und III legten das Leistungsabzeichen als Abschluss der Truppmanausbildung Teil 1 ab und trainierten gemeinsam mit den Lehrgangsausbildern.

Weiterlesen...
 
14. Stadtralley der Jugendfeuerwehren

14. Stadtralley der Jugendfeuerwehren in Einbach

Einbach. Seit 35 Jahren sorgt die Jugendfeuerwehr in Einbach für Nachwuchs in der Einsatzabteilung, seit 14 Jahren treffen sich die Jugendgruppen der Jugendfeuerwehr Buchen zu einer Stadtralley und seit Sonntag steht der Wanderpokal für den Sieg bei der Stadtralley 2014 in Einbach.

Zur 14. Stadtralley der Jugendfeuerwehr Buchen starteten mehr als 60 Jugendliche aus zehn Abteilungen der Jugendfeuerwehr Buchen, um Einbach zu erkunden und an den sieben von der Jugendfeuerwehr Einbach mit Jugendwart Dieter Henn und Jürgen Müller vorbereiteten Spielstationen möglichst viele Punkte zu sammeln.

Weiterlesen...
 
Doppelhochzeit bei der Feuerwehr Buchen

Buchen / Oberneudorf | Dass zwei Feuerwehrkameraden am gleichen Tag heiraten kommt sicher nicht so häufig vor. In Buchen und Oberneudorf heirateten heute Michael Hommers und Johannes Mackert.

Michael Hommers gab seiner Frau im Buchener Standesamt das Ja-Wort, im Anschluss ging die Reise weiter nach Oberneudorf, wo Johannes Mackert seiner Rebecca Treue bis dass der Tod sie scheide versprach. Die Feuerwehr Buchen überbrachte in Buchen die Glückwünsche, in Oberneudorf wünschten die Abteilungen Stadt und Oberneudorf alles Gute.

Weiterlesen...
 
Floriansgottesdienst und JHV des Fördervereins

12-05-04 floriansgottesdienstBuchen. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Buchen - Abt. Stadt e.V. hatte vergangenen Freitag zum 13. Floriansgottesdienst in die Stadtkirche St. Oswald geladen, um den Jahrestag "ihres" Heiligen zu feiern.

Der vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Buchen, allen voran Alexander Schüssler, zusammen mit Dekan Johannes Balbach vorbereitete Gottesdienst wurde von den Mitgliedern des Fördervereins, der freiwilligen Feuerwehr und den Bewohnern Buchens besucht.

Über 1700 Jahre nach dem Todestages des Patrons der Feuerwehr kam die 1994 von der Stadt Buchen restaurierte Floriansstatue zurück an ihren ehemaligen Standort. Bis 1958 zierte die Statue des Heiligen Florian den Floriansalter der Stadtkirche St. Oswald. An anderen Tagen bereichert diese Florianstatue den Eingang zum Florianssaal in der Feuerwache Buchen.

Weiterlesen...
 
Durchs Mühltal ins "Tal der Liebe"

Maiwanderung 2014

Buchen/Mühltal/Hettigenbeuern | Das Wetter war nicht ganz optimal, aber Petrus hatte Schlimmeres verhindert, so dass über 40 Feuerwehrmänner und -frauen mit Kind und Kegel, Freunden und Bekannten, den Maifeiertag nutzen konnten, um gemeinsam zu wandern, zu plaudern und die Natur zu genießen.

Nach dem ersten Stop in der Hollergasse ging es durchs Mühltal über das Freibad zum Stürzenhardter Brückchen - mit einer Vesperstation - weiter in Tal der Liebe zum Maifest der FG Götzianer Heddebör. Nach einer Stärkung nahmen die einen zu freiwillige zu Fuß zurück nach Buchen, die anderen mit vorher geparkten Fahrzeugen wieder zur Feuerwache in Buchen - zum gemütlichen Grillabschluss in der Feuerwache.

Unbedingt vormerken: 1. Mai 2015 - Maiwanderung der Freiwilligen Feuerwehr Buchen

Weiterlesen...
 
Neues Aufgabenfeld Absturzsicherung

Lehrgang Absturzsicherung absolviert

Neckar-Odenwald-Kreis/Buchen. Im Schulungsraum der Feuerwache Buchen fand am 12.04. der Lehrgangsabschluss des ersten Kreislehrgangs zum Thema Absturzsicherung statt. Zehn Teilnehmer aus den Gemeinden Buchen, Osterburken und Obrigheim erhielten ihre Urkunden für den bestandenen Lehrgang.

In der heutigen Zeit werden den Freiwilligen Feuerwehren immer neue Aufgaben zu teil, welche den neuen Kreislehrgang erforderlich machten, so der Kreisbrandmeister Jörg Kirschenlohr. Stadtkommandant Klaus Theobald dankte dem Lehrgangsleiter Sven Klohe und seinen Helfern Florian Noe, Michael Fischer, Rainer Mackert und Eric Schilling sowie den Drehleitermaschinisten Friedbert Rösch und Klemens Weber.

Weiterlesen...
 
Auch in Hettingen steht künftig eine Frau ihren Mann

Hettingen | Zur sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung der Abteilungswehr Hettingen am Samstagabend in der Wanderlust, konnte Kommandant Bernd Mackert neben den Mitgliedern und Ehrenmitglieder, den stellvertretenden Kreisbrandmeister Helge Krämer (Schefflenz) Stadtbrandmeister Klaus Theobald, die Kommandanten Friedbert Rösch (Götzingen) und Richard Schäfer (Rinschheim) sowie Ortsvorsteher Volker Mackert und die Hettinger Vereinsvorsitzende begrüßen.

Ehrend gedachte die Versammlung des verstorbenen Ehrenkommandanten Karl Leitz und des Feuerwehrkameraden Bruno Theobald. Seinen sehr ausführlichen Jahresbericht, stellte Kommandant Bernd Mackert unter den Leitspruch der Feuerwehr „Gott zu Ehr, dem Nächsten zur Wehr“. So waren 2013 insgesamt 21 Einsätze zu verzeichnen die sich in 1 Großbrand, 4 Kleinbrände „Kategorie B“ 2 Technische Hilfeleistungen und 1 4 Feuersicherheitswachdienste aufteilten. Insgesamt wurden 12 Übungsabende abgehalten, und alle Einsätze und Übungen verliefen unfallfrei. Die Hettinger Abteilungswehr hat 27 Kameraden im Einsatz, wovon 15 Aktive die Tagesstärke sind, 11 Kameraden gehören zur Altersmannschaft, während die Jugendgruppe 10 Jugendliche hat, so Kommandant Bernd Mackert.

Weiterlesen...
 
Rettungshundeprüfung (RH3) bestanden

Bödigheim | Am 11.03.2014 wurde den Rettungs-Hundeführer, Werner Geier mit Vincent vom Reichertshof, Henrik Kreuter mit Viktoria vom Reichertshof und Friedrich Reichert mit Vegas und Vera vom Reichertshof die Rettungshundeprüfung (RH3) durch den Verein für Deutsche Schäferhunde aus Augsburg zuerkannt.

Diese besondere Auszeichnung erhalten nur die Hunde, die alle sportlichen Rettungshunde - Prüfungen und die erforderliche Überprüfung für den Einsatz im aktiven Rettungsdienst abgelegt haben. 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 21

© Freiwillige Feuerwehr Buchen 2002-2017 | Kontakt | Impressum