Leuchtende Kinder-Augen beim Feriensommer

Feriensommer bei der Jugendfeuerwehr

Buchen | Mehr als 70 Kinder und ihre Eltern hatten an dem Samstag-Nachmittag großen Spaß bei der Feriensommer-Aktion der Jugendfeuerwehr und konnten auch noch einiges dabei lernen. Die Kinder erfuhren, wie die Feuerwehr helfen kann und wie schwer so eine Feuerwehr-Uniform eigentlich ist.

Bei verschiedenen Versuchen lernten die Kinder, was ein Feuer braucht, damit es überhaupt brennen kann und welche Fehler man beim Selber-Löschen vermeiden kann. Anschließend durften die Kinder mit Feuerwehrschläuchen spritzen, Wasserflipper spielen, Leinenbeutel werfen und vieles mehr.

Zum Abschluss erhielten alle Kinder eine Urkunde und ein Würstchen. Das Allerwichtigste durfte auch nicht fehlen: sie durften eine Runde in einem der großen, roten Autos fahren. Das faszinierte nicht nur die Kinder, auch einige Erwachsene folgten der Einladung zur Fahrt im Feuerwehrauto.

 

© Freiwillige Feuerwehr Buchen 2002-2017 | Kontakt | Impressum