Einsätze

Hier finden Sie Informationen zu den letzten 10 Einsätzen der Feuerwehr Buchen. Alle Einsätze nach Monaten geordnet können Sie über das Menü aufrufen. Die Einsatzberichte sind chronologisch geordnet. Die aktuellsten Einsatzberichte stehen ganz oben.

06.09. | Brandeinsatz - BMA

Buchen | Auslösen der Brandmeldeanlage bei Hofmann & Krippner. Durch einen defekten Motor wurde ein Lagerraum verraucht. Die Feuerwehr konnte die betreffende Maschinen schnell identifizieren und die Räume belüften.

 
05.09. | Brandeinsatz - BMA

Buchen | Auslösen der Brandmeldeanlage in der Gemeinschaftsunterkunft, Eberstadter Straße - Täuschungsalarm

 
04.09. | Brandeinsatz - BMA

Buchen | Auslösen der Brandmeldeanlage in der Gemeinschaftsunterkunft, Eberstadter Straße - Täuschungsalarm

 
01.09. | Brandeinsatz - BMA

Buchen | Auslösen der Brandmeldeanlage in der Gemeinschaftsunterkunft, Eberstadter Straße - Täuschungsalarm

 
29.08. | Brandeinsatz - BMA

Eberstadt | Auslösen der Brandmeldeanlage durch eine Störung - Täuschungsalarm

Eingesetzte Einsatzkräfte: Feuerwehr Buchen mit Abteilungen Eberstadt, Stadt, Bödigheim und Waldhausen

 
22.08. | Brandeinsatz - BMA

Buchen | Auslösen der Brandmeldeanlage im Helmuth-Galda-Haus durch einen techn. Defekt. Täuschungsalarm.

 
14.08. | Brandeinsatz - Fehlalarm

Buchen | Die gemeldete Rauchentwicklung zwischen Buchen und Bödigheim auf Höhe der Kreismülldeponie entpuppte sich als Staubaufwirbelung durch landwirtschaftliche Arbeiten.

 
05.08. | Brandeinsatz - Kleinbrand A

Buchen | Ein Passant hatte Rauchentwicklung in einem Gully in der Straße Am Haag gemeldet.

Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich der Brand mangels brennbaren Materials von selbst gelöscht. Um eine weitere Brandgefahr zu redzuzieren, wässerte die Feuerwehr Buchen den Gully und verließ die Einsatzstelle.

 
30.07. | Brandeinsatz - PKW-Brand innerorts

Hettingen | Zu einem PKW-Brand in der "Alten Buchener Straße" wurde die Feuerwehr Buchen am Montag gegen 16 Uhr alarmiert.

Anwohner hatten bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte die Flammen mit Feuerlöschern in Schach gehalten. So konnte die Feuerwehr Buchen die Flammen im Fahrgastraum ablöschen und die weiteren Fahrzeugteile nach weiteren Brandstellen absuchen. Nach wenigen Minuten war der Brand gelöscht und die Einsatzstelle konnte an die Polizei übergeben werden.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen mit Abteilungen Hettingen, Buchen, Rinschheim und Götzingen, Stadtwerke, Polizei, DRK

 
29.07. | Brandeinsatz - Mittelbrand

Götzingen | Zu einem Flächenbrand zwischen Götzingen und Sindolsheim wurde die Freiwillige Feuerwehr Buchen am Sonntag Nachmittag alarmiert.

Die Feuerwehr konnte den Brand auf einer Fläche von ca. 100 x 3 m schnell unter Kontrolle bringen. Landwirte wässerten die Fläche großzügig mit Wasser aus Güllefässern.

Einsatzkräfte vor Ort: Freiwillige Feuerwehr Buchen mit Abteilungen Götzingen, Stadt, Hettingen, Rinschheim; Polizei

 
24.07. | Brandeinsatz - Mittelbrand

Holzanbau fing Flammen

Hainstadt | In der Nacht von Montag auf Dienstag geriet gegen Mitternacht der Holzanbau eines Mehrfamilienhauses in der Bannwinkelstraße in Hainstadt in Brand. Das Feuer brach auf einer im Erdgeschoss befindlichen Terrasse aus.

Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden, so dass ein Übergreifen auf das Hauptgebäude verhindert wurde. Nach ersten Schätzungen der Polizei entstand am Anbau ein Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Ein Bewohner erlitt eine Rauchgasvergiftung. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Die Feuerwehren Buchen und Hainstadt waren mit insgesamt sechs Löschfahrzeugen und 50 Einsatzkräften vor Ort. Die Brandursache ist bisher unklar. Das Polizeirevier Buchen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen mit den Abteilungen Hainstadt und Stadt; DRK; HvO; Polizei; Stadtwerke

Bericht: Polizei

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 36

© Freiwillige Feuerwehr Buchen 2002-2018 | Kontakt | Impressum | Datenschutz