Willkommen bei Ihrer Feuerwehr...

Hier finden Sie alles rund um die Freiwillige Feuerwehr Buchen und ihre Abteilungen: Aktuelle Meldungen, Einsatzberichte, Informationen über unseren Förderverein und vieles mehr...

 
Weihnachtsgruß 2017

weihnachten

Die Freiwillige Feuerwehr Buchen Abteilung Stadt, die Feuerwehr der Gesamtstadt und der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Buchen e.V. wünschen allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern sowie allen Freunden und Gönnern, die uns das ganze Jahr unterstützt haben:     

„FROHE WEIHNACHTSFEIERTAGE UND EINEN GUTEN START INS NEUE JAHR 2018“.

Die Feuerwehr Buchen bedankt sich auf diesem Wege ganz herzlich, bei den Kolleginnen und Kollegen vom DRK-Rettungsdienst, der Integrierten Leitstelle in Mosbach, der Polizei Buchen, bei den Damen und Herren der Stadtverwaltung besonders bei unserem Bürgermeister, dem Beigeordneten, den Damen und Herren des Gemeinderates, den Ortsvorstehern und den Ortschaftsräten, dem Kreisbrandmeister und seinen Stellvertretern, beim Kreisfeuerwehrverband und seinem Führungsteam sowie bei allen anderen Behörden und Organisationen, die uns jederzeit im Einsatz und in allen anderen Situationen - professionell und kameradschaftlich und immer wieder auf das Neue Ihre wertvolle Unterstützung zukommen lassen und dadurch ihre enge Zusammenarbeit zur Feuerwehr zum Ausdruck bringen.

Weiterlesen...
 
Änderung der monatlichen Probealarme der Sirenen

Ab dem 01.01.2018 werden die monatlichen Probealarmierungen der Sirenen im Stadtgebiet Buchen nicht mehr wie üblich am 1. des Monates durchgeführt. Ab Januar erfolgt der monatliche Probealarm über die Sirenen am ersten Samstag im Monat.

Diese Änderung dient der Anpassung an den Turnus anderer Städte und Gemeinden im Landkreis. Die erste Alarmierung findet somit am 06.01.18 um 11.30 Uhr statt. Die beiden nächsten Termine sind der 03.02. und der 03.03. 

 
Einsatzprüfung bei Tag und Nacht

RHS-PrüfungBödigheim. In enger Zusammenarbeit mit dem Verein für Deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Buchen-Bödigheim, veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Buchen am 3. November 2017 eine Rettungshundeeinsatzprüfung mit insgesamt neun Teilnehmern. Auf dem Übungsgelände der Ortsgruppe Buchen-Bödigheim auf dem Eckbuckel mussten die Feuerwehrkameradinnen und -kameraden zusammen mit ihren Vierbeinern ihr Können in der Gehorsamsarbeit und der Gewandtheit unter Beweis stellen.

Prüfungsrichter Andreas Quint vom Deutschen Feuerwehrverband überprüfte  die Gebrauchshundefähigkeit der Hunde im Führungssystem „Führen und Leiten im Einsatz“ sowie die Geschicklichkeit und Gewandtheit der Hunde auf verschiedenen Arbeitsgeräten. Der Begriff „Gebrauchshunde“ wird in unterschiedlichem Kontext im Hundewesen verwendet. Es ist daher nicht ungewöhnlich, dass Gebrauchshundevereine, wie die Ortsgruppe Buchen-Bödigheim und die Rettungshundestaffel der Feuerwehr Buchen eine freundschaftliche Interessengemeinschaft bilden.

Weiterlesen...
 

© Freiwillige Feuerwehr Buchen 2002-2018 | Kontakt | Impressum